zurückNews: BMW AG ehrt Autohaus Bilia in Büdingen

01.02.2018

BMW AG ehrt Autohaus Bilia in Büdingen.

Ende letzten Jahres wurde der Service vom Autohaus Bilia in Büdingen durch die BMW AG, München, getestet. Bei diesem sogenannten „AQT“ (Aftersales Quality Test) wird ein durch die BMW AG mit „versteckten“ Fehlern präparierter BMW für einen Werkstatttermin im Autohaus angemeldet. Der Test ist in 2 Bereiche, dem „Kundenteil“ und „Sachverständigenteil“ unterteilt. Inhalt des „Kundenteils“ sind die Terminvereinbarung sowie Fahrzeugübergabe und Fahrzeugabholung. Im „Sachverständigenteil“ werden die Auftragsabrechnung und Werkstattleistung bewertet.

Diesen Werkstatttest hat das Serviceteam vom Autohaus Bilia in Büdingen mit Bravour bestanden, weshalb es jetzt von der BMW AG eine Urkunde für ihre hervorragende Leistung gab. Als Vertreter der BMW AG wurde die Urkunde von Herrn Holger Fey (Gebietsleiter Aftersales, Region Deutschland Süd-West) überreicht.

Das Serviceteam nahm die Urkunde strahlend in Empfang und freute sich sowohl über das Ergebnis des Werkstatttests als auch die Ehrung durch die BMW AG.


Bild: Holger Fey (BMW AG, zweiter von rechts) überreicht die Urkunde zum bestandenen Werkstatttest dem Serviceteam Jannik Völker (Kfz-Mechtroniker), Andreas Ebert (Servicetechniker), Uwe Arnold (Kommunikationselektroniker), Thomas Zorn (Verkauf Teile und Zubehör), Bernd Eimer (Spartenleiter Service), Martin Lederer (Serviceleiter) und Cathia Baum (Serviceassistentin) (von li. nach re.)


Die Autohaus Bilia GmbH & Co. KG Büdingen, mit Firmensitz in Nidda, gehört zur schwedischen Aktiengesellschaft Bilia AB und somit zur größten Automobilhandelsgruppe Skandinaviens und dem größten BMW Händler auf dem europäischen Markt. Bilia AB beschäftigt mehr als 4.000 Mitarbeiter, verteilt auf 125 Standorte in Schweden, Norwegen, Belgien, Deutschland und Luxemburg. In Deutschland ist die Autohaus Bilia GmbH & Co. KG als Vertriebs- und Servicepartner der Marken BMW und MINI an 8 Standorten vertreten (Büdingen, Butzbach, Friedberg, Idstein, Limburg, Nidda, Usingen und Weilburg).