zurückNews: SCHULUNGSFAHRZEUG FÜR DIE BERUFLICHEN SCHULEN

11.09.2017

SCHULUNGSFAHRZEUG FÜR DIE BERUFLICHEN SCHULEN IN GELNHAUSEN

Die Beruflichen Schulen in Gelnhausen haben von der BMW AG einen BMW 418d erhalten. Im Autohaus Bilia in Büdingen erfolgte die Übergabe des Fahrzeugs, das nun zu Schulungszwecken für Kfz-Mechatroniker vom ersten bis vierten Lehrjahr eingesetzt wird. Als Vertreter der BMW AG übergab Holger Fey, Gebietsleiter Aftersales, Region Deutschland Süd-West, das Fahrzeug dem Schulleiter, Herrn Hartmut Bieber.

Foto (von li. nach re.): Abteilungsleiter Kfz an den Beruflichen Schulen, Achim Wamser, Teamleiter Verkauf Neuwagen Autohaus Bilia Büdingen, Jan W. Kienzler, Fachkoordinator an den Beruflichen Schulen, Holger Schmidt, Fachlehrer Arnold Flach, Fachpraxislehrer Andreas Straub, Schulleiter Hartmut Bieber, BMW AG Gebietsleiter Aftersales, Region Deutschland Süd West, Holger Fey, Geschäftsführer Autohaus Bilia, Andreas Feyh.